Fler feat. G-Hot - City Boy

Yeah! Sie nennen mich Fler! Jihad! Maskulin, Baby!
Wo sind die City Boys? Hijackers!
Blaues Blut! Du weißt Bescheid!

Ich bin ein City Boy, dort, wo der Stress lebt
Wo kleinen Kindern schon mit 10 der Respekt fehlt
Wo Eltern schimpfen auf die Bullen, weil der Sohn wieder Scheiße baut
Glaub mir, hier regiert die eig'ne Faust
Vergiss mal Klitschko, alle wollen Tyson sein
Ich bin Berliner, wenn ich belle, beiß ich rein
In dunklen Nächten fühlte ich mich oft verlassen
Konnte mich auf keinen außer Gott verlassen
Wer von euch ist mit mir? Wer von euch ist gegen mich?
Im Herz ein Rebell, der, der die Regeln bricht
Scheiß mal auf das Geld, denn am Ende sterben alle
So endet jedes Buch, so erlischt jede Flamme
Rapper haben Angst, niemand ist hier sicher
Hintenrum am lästern, vorne lachende Gesichter
Achte darauf, was du denkst, und wähle deine Schritte neu
M-a-s-kulin, ich bin ein Ci-Ci-City-Boy

Steglitz 41, Maskulin, Ehrensache
Mit 16 ? unter der Lederjacke
Mit 18 die Kilos in den Trainingstaschen
Aggro Berlin, mit 21 Karriere machen
Sie packen Haze ab in kleinen Portionen
Denn der normale Weg für Jungs wie uns ist keine Option
Hab mich ganz gut gemacht, heute bin ich was, früher nichts
Egal, an welcher Ampel ich stehe, sie begrüßt mich
Das ist kein RTL, Berlin ist keine Märchenstunde
Penner sind betrunken, nicht nur, wenn die Sterne funkeln
Nicht jeder hier ist seines Schicksals eigener Schmied
Du Bonze fährst Papis BMW, ich hab mir meinen verdient
Ich komm von ganz unten, meine Ambition
Geld, Frauen, Schmuck, B.I.G., Tradition
Die Kerzen brennen, [?], wir vermissen euch
Rest in Peace, City Boys

Writers: BO DIGGLER

Lyrics © Universal Music Publishing Group, BMG Rights Management

Lyrics licensed by LyricFind